Langer Sex bedeutet nicht Qualität

There is no set time for how long sex should last. It can vary greatly, depending on preference and other factors, such as what a person considers sex to be. Der Sex mit einer Prostituierten kann zum Beispiel etwa eine Stunde dauern. Das liegt daran, dass der Mann keine anderen Gefühle als körperliche Intimität hat und dominieren will. In einer Beziehung ist das anders.

People define sex differently. One person might only consider it to entail penetrative intercourse, while another might consider sex to start with the beginning of foreplay and last beyond each partner’s orgasm. Viele Männer und Frauen denken, es sei normal, schnelleren oder längeren Sex zu haben. Diese Begriffe sind relativ, und alles hängt von den Bedürfnissen des Einzelnen ab. Für manche Menschen reichen 10 Minuten aus, während andere eine Stunde lang genießen wollen. In dem folgenden Artikel werden wir versuchen zu verstehen, ob langer Sex gut oder schlecht ist. Und wie lange der durchschnittliche Geschlechtsverkehr wirklich dauern sollte.

Studien über die Dauer des Geschlechtsverkehrs

Es wurden nur sehr wenige Studien darüber veröffentlicht, wie lange Sex in der Regel dauert. Die Studien, die es gibt, weisen erhebliche Einschränkungen auf — zum Beispiel haben die meisten von ihnen Sex nur als Geschlechtsverkehr mit Vaginalverkehr betrachtet oder nur heterosexuelle Paare einbezogen.

In der multinationalen Studie von Reliable Source aus dem Jahr 2005 mit heterosexuellen Paaren, die Sex als Geschlechtsverkehr und Vaginalverkehr definierte, wurden die Teilnehmer gebeten, die Zeit von der Penetration bis zur männlichen Ejakulation zu messen.

Das Team fand heraus, dass die Berichte mit sehr begrenzten Parametern zwischen 33 Sekunden und 44 Minuten dauerten, wobei die durchschnittliche Dauer 5,4 Minuten betrug.

Die Therapeuten antworteten, dass Sex:

  • bei einer Dauer von weniger als 3 Minuten ist klinische Besorgnis angebracht;
  • eine Dauer von 3-7 Minuten ist “angemessen”;
  • eine Dauer von 7-13 Minuten ist “wünschenswert”;
  • Eine Dauer von 10-30 Minuten ist “zu lang”.

Dies ist jedoch das Ergebnis von klinischen Studien an einer kleinen Anzahl von Menschen. Daher ist es unmöglich, zu 100 Prozent zu sagen, dass diese Daten zuverlässig und für alle Menschen charakteristisch sind. Je jünger das Paar zum Beispiel ist, desto länger dauert der Sex.  Das liegt an der körperlichen Ausdauer, den hormonellen Veränderungen und dem Wunsch, den eigenen Körper kennenzulernen. Nicht jeder kann sich selbst oder seinen Partner zum Orgasmus bringen. Das trifft eher auf Frauen zu. Sie brauchen viel länger, um ihre erogenen Zonen zu erkennen. Außerdem können Paare schon in jungen Jahren zwei- und dreimal hintereinander Sex haben. Welche Qualität hat Sex mit einem Partner, kann er kurz oder lang sein? Die Qualität des Sex hängt nicht von seiner Dauer ab. Die Qualität wird durch das Erreichen des Orgasmus durch beide Partner bestimmt. Dieser Faktor wird von der Dauer nicht beeinflusst.

Qualität des Sex — Erreichen eines Orgasmus für beide Partner

Wo die Wissenschaft jedoch versagt, wenn es um die durchschnittliche Dauer des Sex geht, sind persönliche Erfahrung und Verbundenheit erfolgreich.

Zu verstehen, was Sie und Ihr Partner sich wünschen, und gemeinsam daran zu arbeiten, diese Befriedigung zu erreichen, ist viel wichtiger als das Rennen mit der imaginären Uhr. Das Vergnügen aller Beteiligten sollte im Schlafzimmer an erster Stelle stehen, und bedenken Sie, dass die Vorlieben für kürzere oder längere Sitzungen so unterschiedlich sind wie die Teilnehmer.

Es ist sehr wichtig, dass Frauen sich nicht scheuen, ihrem Partner ihre Vorlieben und erogenen Zonen mitzuteilen. Andernfalls wird längerer Sex unangenehme Gefühle hervorrufen. Da werden Sie nicht in der Lage sein, einen Orgasmus zu erreichen, und angenehme Empfindungen werden minimal sein. Sex ist nicht nur ein sexueller Akt. Es ist die Arbeit von zwei Partnern, wo die gemeinsame Aktion auf das Erreichen der maximalen Freude für zwei ausgerichtet ist. Selbst wenn der Sex zu schnell war, was hindert Sie daran, ihn wieder fortzusetzen? Die wichtigste Regel zur Maximierung des Vergnügens beim Sex besteht darin, mit dem Partner zu sprechen. Dann werden beide Partner den Sex und seine Dauer genießen.

Weitere Artikel

Rimming: die Freuden und Freuden

Weiterlesen

Köstlicher und vor allem guter Alkohol wird Ihnen helfen, sich zu entspannen. Wie man die richtige Wahl trifft: trockenes Rot oder stärker?

Weiterlesen

10 tantrische Sexstellungen, die Sie ausprobieren sollten

Weiterlesen

Begleitservice Frankfurt: mit Leidenschaft über die Hauptsache

Weiterlesen